Buchsymposium

Globale Bewegungsfreiheit als moralischer Default? (zu Andreas Cassee: Globale Bewegungsfreiheit)

  • Susanne Mantel

Abstract

Beitrag zum Symposium zu Andreas Cassee: Globale Bewegungsfreiheit. Ein phi­lo­sophisches Plädoyer für offene Grenzen, Berlin: Suhrkamp 2016. 

Herausgegeben von Christian Neuhäuser (TU Dortmund)

Veröffentlicht
2017-05-04
Rubrik
Buchsymposium